1676 hits since 2011-12-07 02:23:22

Fähigkeiten und Magie

Chi ist ein Kitsune, und beherrscht daher durchaus einige Spielarten der Magie. Es ist allerdings nicht so, als würde er über diese prahlen, und wenn man ihn direkt darauf anspricht, wird er stets nur einen kleinen Teil zeigen. Er ist ein stolzes Wesen, aber auch sehr verschlossen. Allerdings hier eine Auflistung der Fähigkeiten, die sich bisher manifestiert haben. Dies ist ausdrücklich nicht als Liste zu verstehen, was das einzige ist, das er beherrscht. Lediglich das, was man bisher beobachten hat können!

*Es kann angenommen werden, dass es noch andere Gestalten gibt, die Literatur belegt dies sogar. Allerdings beherrscht er entweder keine weiteren Formen, oder aber er will schlichtweg keine weiteren lernen. Ein Wechsel nach "unten" (niedrigere Schwierigkeit) ist jederzeit ohne Probe möglich - nach "oben" hin allerdings nur nach erfolgreicher Probe. Dies gilt auch für die "Rückverwandlung" nach einer vorherigen Verwandlung.
Die Geisha ist ein besonderes Outfit, und kann nach Bedarf aktiviert werden - wenn der DC geschafft ist.

**Diese Fähigkeit ist derzeit von niemandem ergründet worden bisher. Aber soviel ist schon einmal gewiss: Was Chi erschafft, wirkt auf alle Sinne - also muss es doch wirklich sein. Oder doch nicht? Ana o horu wurde jedenfalls auf diese Weise "erschaffen" - mit Hilfe von [[wt:Kuni]]

***Diese Fähigkeit scheint sehr weitreichend zu sein, einmal ist es ihm sogar gelungen in Valinor aufzutauchen. Allerdings wird es zunehmend schwerer den Weg zu finden, je weiter weg er reisen will. Es ist daher stets notwendig, ihn zu rufen. Von sich selbst aus kann er nur kurze Distanzen überwinden. (ihn zu rufen senkt den DC bis auf 2 hinunter, alles andere ist höher)

Erklärung zu den Schwierigkeiten (DC): DC x bedeutet, dass auf einem W20 (20-seitiger Würfel) der Wert x (oder höher) erzielt werden muss - DC x% bedeutet diesen Wert auf einem W%/W100, also einem 100-seitigen Würfel. Dies ist in erster Linie dazu da, um den Charakter in Zaum zu halten, und nicht zu god-like auftreten zu lassen. Ein DC von 2 wird für gewöhnlich nicht gewürfelt, dies bedeutet automatischen Erfolg wenn kein Fehlschlag vorliegt - diese Probe muss angefordert werden, sonst gilt sie als bestanden. Für nicht konstanten DC wird dieser jeweils entweder durch die SL, anderenfalls durch den Spieler selbst festgelegt. Ein Fehlschlag (Eine Eins) geht in den meisten Fällen damit einher, dass diese Fähigkeit an diesem Tag nicht mehr eingesetzt werden kann. Manche Werte ändern sich auch im Laufe der Zeit, durch Lernen und Training der jeweiligen Fähigkeit. WICHTIG: Dieses Würfelsystem ist freiwillig vom Spieler aus. Eine Weisung der Spielleitung hat IMMER Vorrang, ungeachtet dessen, was das System an sich selbst besagt!



Last changed on: 14 Jul 2012, 23:13:43
powered by ROP using RPGfiction Framework © by Chain 2001-2013
Hallo Gast, möchtest du dich Einloggen ?